Leben

 

Seit seiner Kindheit begleiten ihn die Pferde. Auf selbst ausgebildeten Pferden war er als junger Reiter bis zur Klasse S im Springen bei den Hessischen Meisterschaften siegreich gewesen .

Aus gesundheitlichen Gründen musste Carsten Sostmeier sich vom aktiven Reitsport mit 22 Jahren zurückziehen. Seitdem arbeitet er als Ansager bei Reitturnieren und als Moderator unterschiedlicher Veranstaltungen.

Seit Anfang 1991 ist er zudem als ARD-Reitsportkommentator tätig in den Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit und Fahren.

Zudem startete er 2018 die Filmproduktion über das Format "Sosti on Tour" auf Youtube, Facebook und Instagram, um die Zuschauer nah an die Aktiven heran kommen zu lassen.

Auszeichnungen

1992       "Silbernes Pferd"

1995       "Silbernes Pferd"

1996        NOK-Preis "Silberne Kugel"

1997       "Spoga-Preis"

2000        NOK-Preis "Silberne Kugel"

2004       "Deutscher Fernsehpreis" - Kategorie Beste

Sportsendung des Jahres

2005       Nominierung "Grimme-Preis"

2005      "Silbernes Pferd"

2016      "Silbernes Pferd"

TV-Highlights

6 Olympische Spiele:

Atlanta, Sydney, Athen, Peking (Hongkong), London, Rio

7 Weltreiterspiele:

Den Haag, Rom, Jerez d.l.Fr., Aachen, Lexington, Caen, Tryon

Mehr als 12 Europameisterschaften:

von Gijon 1993 bis Rotterdam und Luhmühlen 2019

CHIO Aachen:

Seit 1991 ununterbrochen als Kommentator/ Reporter in der Soers

"Pferde sind die Botschafter, die uns Menschen zusammenführen"

Passion
"Pferde sind der Herzschlag meines Lebens. Für sie empfinde ich Begeisterung und Verantwortung zugleich."

Perfektion

Stimme, Phonetik und Korrektheit der Informationen stehen bei Carsten Sostmeier im Fokus. 

Ständig aktualisiert er sein Wissen im Pferdesport.

Bleiben Sie wohlauf - bis bald bei den Pferden!
Buchen Sie die
"Stimme des Reitsports"
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram